Yet another Movie Jukebox Editor - Beta 0.5
#16
Umpf Fragezeichen

Kannst du mal genau erklären was du gemacht hast?

Bei mir kommt nie eine NullPointerException, egal ob ich gar keine Filme drin habe oder auch wenn kein einziger deleted ist.

Code:
load complete 104 movies added to movie-list
found 104 new Movies

found 0 deleted Movies!

In der fraglichen Codezeile 2653 versucht er den ContainerFile jedes Films zu holen. Hmmm.

Hast du vielleicht Filme drin die älter als 0.4 gescannt wurden und deswegen keine Containerfile im XML haben?

Gruß Oliver
HDX-1000 mit 1TB WD Green Smile

Hier gibts den genialen YAMJ-Editor samt deutscher Anleitung Biggrin
Neues Release vom 10.08.09: Beta 0.5.1 mit YAMJ 1.7 im Bauch
http://sourceforge.net/project/showfiles..._id=251595
#17
Hallo,

kann YAMJ Editor mit NTFS formatierten Festplatten umgehen, die per USB am PCH angeschlossen sind oder es das selbe Elend wie bei Osiris FilmarchivAuto?
Sorry, wenn die Frage schon gestellt wurde. Ich finde die Funktion zum Durchsuchen einzelner Themen nicht.

MfG, Penni d:-)
PCH A110 | intern WD 15 EADS | WHS Belinea o.center | Sony KDL-40Z4500
#18
(05.07.2009, 14:43)Cestus schrieb: ..
Das mit den %20 würde ich unter seltsamme Phänomene abtun, solange alles geht.
Ist übrigens nicht mein Code, das Scannen der Filme und das Erzeugen der XML Dateien ist YAMJ Code, an dem ich nichts geändert habe.

Gruß Oliver
"The Truth ist Out there" Biggrin
Fiel halt mir nur auf, weil das bei 24 Files dann doch komisch aussieht, wenn nur eines das drinstehen hat. Rolleyes

Andere Frage mal: Kannst du nicht mal die Funktion "OriginalTitel" mit einarbeiten oder zumindest auf die ToDo-Liste setzen? Smile
Deutsches YAMJ & Ember Supportforum

PCH-A110 mit 250GB WD Scorpio Blue| FreeNAS mit insges. 8,5 TB HDDs| Panasonic TH-42 PX 80 EA
#19
(05.07.2009, 15:06)Cestus schrieb: Kannst du mal genau erklären was du gemacht hast?

In der fraglichen Codezeile 2653 versucht er den ContainerFile jedes Films zu holen. Hmmm.

Hast du vielleicht Filme drin die älter als 0.4 gescannt wurden und deswegen keine Containerfile im XML haben?
nur was ich geschrieben habe:
beta runtergeladen, entpackt, aufrufen, bestehende Jukebox öffnen, auf "deleted" geklickt.

ja, die Jukebox ist ein bisschen älter, ist über die Zeit gewachsen sozusagen. Sie tut mit 0.3 und 0.4 einwandfrei, ohne Fehlermeldungen.

Was sind diese ContainerFiles? Betrifft es nur bestimmte Dateitypen/ Filmtypen? Ich habe keine große Lust die Jukebox komplett neu zu scannen, mit den Covern und Beschreibungen/ Genres ist es ja ein Heidenarbeit dann... Ich hätte kein Problem bei 0.4 zu bleiben. Da habe ich schon alles was ich für meine Bedürfnisse brauche.
#20
(05.07.2009, 16:12)Penni schrieb: Hallo,

kann YAMJ Editor mit NTFS formatierten Festplatten umgehen, die per USB am PCH angeschlossen sind oder es das selbe Elend wie bei Osiris FilmarchivAuto?
Ähm, den Editor bedienst du doch von Windows aus und erstellst damit dann anschließend eine fertige Jukebox. Diese Jukebox (+ die "index.htm") kannst du dann auf ein USB-Laufwerk kopieren oder auf die interne HDD (falls vorhanden) oder auf einen externen Server (NAS).

Mal davon abgesehen, das es mit NTFS und USB am PCH wohl durchaus zu Problemen anderer natur kommen kann. Rolleyes

Zitat:Sorry, wenn die Frage schon gestellt wurde. Ich finde die Funktion zum Durchsuchen einzelner Themen nicht.

MfG, Penni d:-)
Befindet sich rechts unten, noch über Schnellantwort. Smile
Deutsches YAMJ & Ember Supportforum

PCH-A110 mit 250GB WD Scorpio Blue| FreeNAS mit insges. 8,5 TB HDDs| Panasonic TH-42 PX 80 EA
#21
(05.07.2009, 16:33)defiant2369 schrieb: Ähm, den Editor bedienst du doch von Windows aus und erstellst damit dann anschließend eine fertige Jukebox. Diese Jukebox (+ die "index.htm") kannst du dann auf ein USB-Laufwerk kopieren oder auf die interne HDD (falls vorhanden) oder auf einen externen Server (NAS).

Danke. Dann werde ich den Einstieg wagen. Es soll ja angeblich recht einfach sein. Wir werden sehen.

(05.07.2009, 16:33)defiant2369 schrieb: Mal davon abgesehen, das es mit NTFS und USB am PCH wohl durchaus zu Problemen anderer natur kommen kann. Rolleyes

Naja, mit ext2/3 ist mein winXP nicht wirklich dauerhaft zurecht gekommen. Nun werde ich es mit NTFS versuchen.

(05.07.2009, 16:33)defiant2369 schrieb:
Zitat:Sorry, wenn die Frage schon gestellt wurde. Ich finde die Funktion zum Durchsuchen einzelner Themen nicht.

MfG, Penni d:-)

Befindet sich rechts unten, noch über Schnellantwort. Smile

Ohje, ich werde nicht alt, ich bin es wohl schon.

MfG, Penni d:-)
PCH A110 | intern WD 15 EADS | WHS Belinea o.center | Sony KDL-40Z4500
#22
(05.07.2009, 16:32)SmokeyDalton schrieb: nur was ich geschrieben habe:
beta runtergeladen, entpackt, aufrufen, bestehende Jukebox öffnen, auf "deleted" geklickt.

ja, die Jukebox ist ein bisschen älter, ist über die Zeit gewachsen sozusagen. Sie tut mit 0.3 und 0.4 einwandfrei, ohne Fehlermeldungen.

Was sind diese ContainerFiles? Betrifft es nur bestimmte Dateitypen/ Filmtypen? Ich habe keine große Lust die Jukebox komplett neu zu scannen, mit den Covern und Beschreibungen/ Genres ist es ja ein Heidenarbeit dann... Ich hätte kein Problem bei 0.4 zu bleiben. Da habe ich schon alles was ich für meine Bedürfnisse brauche.

Hmm, ContainerFile ist einfach nur ein Eintrag in der XMl Datei jedes Films.
Darin steht der Windows Pfad eines Films.
Diese XML Dateien befinden sich ja in der .yamj Datei.

Diesen Eintrag gibt es allerdings erst ab 0.4, also alle Filme die du damals mit 0.3 gescannt hast werden da auf einen Fehler laufen.
Ich werde was einbauen, das den Fehler fängt und trotzdem weitermacht.

Die Funktion kann man halt erst benutzen wenn man eine .yamj Datei hat die mit 0.4 und größer gescannt wurde.

Gruß Oliver
HDX-1000 mit 1TB WD Green Smile

Hier gibts den genialen YAMJ-Editor samt deutscher Anleitung Biggrin
Neues Release vom 10.08.09: Beta 0.5.1 mit YAMJ 1.7 im Bauch
http://sourceforge.net/project/showfiles..._id=251595
#23
(05.07.2009, 17:20)Cestus schrieb: Hmm, ContainerFile ist einfach nur ein Eintrag in der XMl Datei jedes Films.
Darin steht der Windows Pfad eines Films.

Diesen Eintrag gibt es allerdings erst ab 0.4, also alle Filme die du damals mit 0.3 gescannt hast werden da auf einen Fehler laufen.

jetzt bin ich aber überrascht. Ich habe mein Skin vor ca. 2 Wochen auf 0.4 portiert und es läuft einwandfrei. Ich nutze das Ding nahezu jeden Tag und ich hatte bis jetzt keine Probleme, weder beim Erstellen der Jukebox noch beim Abspielen der Dateien. Wie sollte sich der Fehler bemerkbar machen?

Ich gucke mir die XML-Struktur genauer an, vielleicht trage ich es nach...
#24
Das war vielleicht missverständlich.
Du wirst nur einen Fehler haben wenn du auf den Button "Deleted" drückst.
Für die Skins hat der keine Funktion.

Den Rest kannst du auch mit deiner alten Jukebox benutzen.

Die Unterschiede von YAMJ hast du ja bei der Portierung deines Skins bestimmt bemerkt (Files haben sich geändert und so).

Das behebt der Editor 0.4 ja auch automatisch wenn er eine alte Jukebox lädt.

Den Windowspfad kann er sich dazu leider nicht ausdenken, den hat er nur wenn er den Film scannt.

Gruß Oliver
HDX-1000 mit 1TB WD Green Smile

Hier gibts den genialen YAMJ-Editor samt deutscher Anleitung Biggrin
Neues Release vom 10.08.09: Beta 0.5.1 mit YAMJ 1.7 im Bauch
http://sourceforge.net/project/showfiles..._id=251595
#25
also ich habe alle XML-Dateien gecheckt.

Alle Serien haben kein ContainerFile. Was muss ich dann eintragen? Den Link von der ersten Episode?

Dann gibt's XML, da steht im ContainerFile-Tag einfach "UNKNOWN" oder "C:\Dokumente und Einstellungen\User\Desktop\Poppi\MovieJukeBoxGui_beta_0.4\UNKNOWN"
#26
(05.07.2009, 17:02)Penni schrieb: ..

(05.07.2009, 16:33)defiant2369 schrieb: Mal davon abgesehen, das es mit NTFS und USB am PCH wohl durchaus zu Problemen anderer natur kommen kann. Rolleyes

Naja, mit ext2/3 ist mein winXP nicht wirklich dauerhaft zurecht gekommen. Nun werde ich es mit NTFS versuchen...
Hm, ich gehe davon aus, das du den Treiber für ext2/3 für Windows probiert hast? Ansonsten würde ich vielleicht eher zu einem NAS raten.
Nach allem, was ich bislang gelesen habe bezüglich NTFS und/oder USB käme für mich nur ein NAS in Frage (wenn ich keins hätte). Nur mal so als Überlegung. Rolleyes

Möchte allerdings jetzt hier auch nicht allzuweit vom Thema abweichen. Smile
Deutsches YAMJ & Ember Supportforum

PCH-A110 mit 250GB WD Scorpio Blue| FreeNAS mit insges. 8,5 TB HDDs| Panasonic TH-42 PX 80 EA
#27
(05.07.2009, 20:19)SmokeyDalton schrieb: also ich habe alle XML-Dateien gecheckt.

Alle Serien haben kein ContainerFile. Was muss ich dann eintragen? Den Link von der ersten Episode?..
Nein, den Link, der in deiner libraries.xml hinter <path> steht.
Code:
<library>
      <path>E:\Video\</path>
Also der Scanpfad zur deinen Serien. Smile
Deutsches YAMJ & Ember Supportforum

PCH-A110 mit 250GB WD Scorpio Blue| FreeNAS mit insges. 8,5 TB HDDs| Panasonic TH-42 PX 80 EA
#28
(05.07.2009, 20:41)defiant2369 schrieb: Nein, den Link, der in deiner libraries.xml hinter <path> steht.
Code:
<library>
      <path>E:\Video\</path>
Also der Scanpfad zur deinen Serien. Smile

Nein Stimmt leider nicht.

Im Element Containerfile steht immer der Pfad zu der Videodatei.

Bei Filmen der Pfad zur Filmdatei.
Bei DVD Strukturen der Pfad zum Ordner mit dem Filmnamen (der über den VIDEO_TS).
Bei Serien der Pfad zur ersten Folge einer Staffel, genau die welche auch die nfo Datei bekommt.

Gruß Oliver
HDX-1000 mit 1TB WD Green Smile

Hier gibts den genialen YAMJ-Editor samt deutscher Anleitung Biggrin
Neues Release vom 10.08.09: Beta 0.5.1 mit YAMJ 1.7 im Bauch
http://sourceforge.net/project/showfiles..._id=251595
#29
(05.07.2009, 20:19)SmokeyDalton schrieb: Dann gibt's XML, da steht im ContainerFile-Tag einfach "UNKNOWN" oder "C:\Dokumente und Einstellungen\User\Desktop\Poppi\MovieJukeBoxGui_beta_0.4\UNKNOWN"

Uhmm dafür habe ich keine Erklärung.
Kannst du mir von so einem Film die XML Datei schicken und mir sagen wie dein Windowspfad dazu ist/war.

Da muss irgendein Fehler passiert sein dem ich nachgehen sollte.

Achja, ich schau das ich schnell ne 0.5.1 machen kann:

-Fehler bei deleted mit alten XML Files fixen
-OrginalTitel einbauen (ist kein Problem, muss nur irgendwo Platz auf der Oberfläche finden *g)

Noch andere Kleinigkeiten?

Gruß Oliver
HDX-1000 mit 1TB WD Green Smile

Hier gibts den genialen YAMJ-Editor samt deutscher Anleitung Biggrin
Neues Release vom 10.08.09: Beta 0.5.1 mit YAMJ 1.7 im Bauch
http://sourceforge.net/project/showfiles..._id=251595
#30
(05.07.2009, 22:49)Cestus schrieb: Nein Stimmt leider nicht.

Im Element Containerfile steht immer der Pfad zu der Videodatei...
Upps, Ok, hätte mal weiter nach rechts schauen sollen. Biggrin
Hab nur den Pfad zu meinem FreeNAS gesehen und dann die Datei wieder geschlossen. Aber hast Recht, da steht der komplett Pfad zur ersten Folge einer Serie. Rolleyes
Deutsches YAMJ & Ember Supportforum

PCH-A110 mit 250GB WD Scorpio Blue| FreeNAS mit insges. 8,5 TB HDDs| Panasonic TH-42 PX 80 EA


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  flash-based Musik-Jukebox ?? tutenchamun 0 1.158 16.01.2012, 09:49
Letzter Beitrag: tutenchamun
  ÆON Movie Wall *AllInOne* Packete (Update 11.04.2010 AllinOne22-Alaska Mix 5) corequad 1.122 448.009 06.08.2010, 21:53
Letzter Beitrag: Freibeuter
  My Lil Movie JukeBox Installationsanleitung merlin110 0 3.047 17.03.2010, 09:10
Letzter Beitrag: merlin110
  ÆON Movie Wall AllinOne Skin Titeltextfarbe ändern ... cocoon 3 2.923 07.03.2010, 12:23
Letzter Beitrag: patric
  Background´s für Movie-Wall PLASTiCMAN 17 9.923 25.02.2010, 22:56
Letzter Beitrag: PLASTiCMAN

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste