Allgemeine Fragen zum Umstieg
#1
Hallo zusammen,
ich hatte bereits die A-100 und danach die A-300. Weil die aber irgendwann leichte Mukken gemacht hat, hatte ich mir mal so einen günstigen Kodi Player zum Testen gekauft. Anfangs war ich hier recht begeistert, da er über IMDB recht ordentlich meine Bibliothek aufgenommen hat und auch z.B. Fussball gestreamt werden konnte. Sowie die Möglichkeit über den Playstore alle möglichen Apps zu installieren. Nach wenigen Monaten stresst mich diese Kiste aber nur noch. Hängt sich ständig auf, Passthrough klappt auch nicht immer, und und und ...
...am Ende war ich so abgenervt, dass ich gestern meine A-300 endstaubt habe. Siehe da, spielt alles ohne zu murren. Jetzt habe ich zwischenzeitlich einen Großteil meiner Bibliothek auf HEVC.265 umgewandelt, welches die A-300 nicht unterstützt. Nach den grenzwertigen Kodi-Erfahrungen wollte ich jetzt wieder bei ner Poppy bleiben/zurück gehen. Nun meine Fragen hier...
Ich hatte mich schon leicht eingelesen, wollte meine Punkte hier aber zusammentragen.
  • Kann ich hier auch Apps wie SkyGo zwecks Bundesligaticket installieren?
  • Ist das Thema mit den Covern, Infos etc. hier schon weiter, wie bei der A-300, wo man das alles noch über die NMJ machen musste? Sprich, aktualisiert der bei Onlinezugriff meine Bibliothek automatisch?
  • Hatte ich hier was von Problemen beim Passthrough gelesen. Das hatte mich beim Kodi besonders genervt, da ich hier ständig in die Einstellungen springen musste. Ist das ein generelles Problem, oder abhängig von einem gewissen Format?
  • Kann ich hier auch auf Mediatheken (ZDF, arte, etc.) zugreifen?
  • Was würdet Ihr als Kaufentscheidung Pro Poppy gegenüber einem Kodi Player werten?
Vielen Dank im Voraus
Zitieren
#2
1. Kein SkyGo. Höchstens beim A-500 PRO, da dieser Android als zweites OS besitzt. Unterstützung ist aber leider eher schlecht.
2. Hat sich nicht viel getan.
3. Keinerlei Probleme beim passthrough
4. keine Mediatheken. Wobei ich meine, dass es sowas mal im Appstore gab. Kann gerade nicht nachgucken. Anonsten einfach mit deinem A-300 im Appstore nachschauen.
5. Lies dir bitte beim Review (hier im Forum) zum A-500 durch. Da sollte genug drinne stehen warum PCH und nicht Kodi. Falls nicht, kannste gerne nochmal nachfragen.
Anzeige: JVC-X35 zu 105" Leinwand
NMT: A-500, A-500 Pro
Sound: Pioneer 921-> Klipsch RF 82 | RC 62II | RW-12D | RB 61
Blu-ray: Pioneer BDP-450 mit CFW: (3D) BDs mit vollem Menü via LAN Smile
Speicher: Qnap TS-453A
Zitieren
#3
THX so far...

Wo siehst du dann hier die VTEN eingeordnet? In der Review hatte ich nun gesehen, dass die sich in puncto Bildqualität nicht viel nehmen. Gibt es hier signifikante Leistungsunterschiede, oder ist man mit der VTEN eigentlich auch gut bedient? Denn das was mir aktuell persönlich bei der A-300 fehlt, nämlich die Unterstützung von HEVC.265, wäre hier ja mit abgedeckt.
Zitieren
#4
Dann greif zur VTEN, wenn du noch eine bekommst.
Signifikante Unterschiede gibt es nicht. NMJ etc. startet etwas schneller, aber das wars auch im Grunde.
Anzeige: JVC-X35 zu 105" Leinwand
NMT: A-500, A-500 Pro
Sound: Pioneer 921-> Klipsch RF 82 | RC 62II | RW-12D | RB 61
Blu-ray: Pioneer BDP-450 mit CFW: (3D) BDs mit vollem Menü via LAN Smile
Speicher: Qnap TS-453A
Zitieren
#5
Danke,
ich denke die wird´s dann auch werden. Hatte mal bei Amazon geschaut, und gibt es dort für ~100€. Ich denke da kann man nicht viel falsch machen. Bevor ich mir für 100+x irgend nen Kodi dings hole...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste