Umstieg von C-200 auf C-300 lohnend?
#1
Hallo, mein C-200 macht mittlerweile manchmal Probleme, spielt manchmal Filme nicht ab oder hängt sich komplett auf beim Filmstart etc. Die Firmware ist die letzte welche über das Update angeboten wurde. Das passiert auch immerwieder mal beim abspielen von MP3-Musik. Ein Komplettneustart (Netzschalter) ist der einzige Weg das Gerät dann wieder zum arbeiten zu bringen. Ich befürchte, die Hardware hat einen Defekt und es ist Zeit für einen neuen Mediaplayer. Da ich mich wenig mit Alternativen beschäftigt habe sah ich ein C-300 bei E-Bay und wollte von Euch wissen, was ich an Verbesserungen erwarten darf Bei der C-200 haben mich generell folgendes genervt:
- sehr langsames scrollen (viele Unterbrechungen bis es jeweils weiterscrollt) durch längere Verzeichnisstrukturen
- generell nicht sehr schnelles reagieren auf Befehle (Fernbedienung sowie am Gerät selbst)
- sehr spezielles und wenig funktionelles Tastenarrangement an Gerätefront
- tagsüber super-schlecht ablesbares Display (extrem winkelabhänig)
- Kein Abspielen von MP3-Hauptordnern mit allen darin befindlichen Unterodnern /das können heutzutage wirklich alle MP3-Player sogar mein Auto-Radio von VW...)...bisher mußte ich deswegen immer Playlisten dafür anlegen.

Könnt ihr mir sagen ob einige oder alle der obigen Defizite bei der C-300 behoben sind und welche Grundvorteile ich noch zu erwarten hätte (bin mehr der Basisuser ohne besondere APPs etc, will einfach nur super einfach Musik und Filme abspielen).

Danke, LG, der musikhörer
-
Zitieren
#2
-scrollt schneller, Welten liegen aber nicht dazwischen
-schnell ist immer noch was anderes, aber auch hier besser als 200er
-Problem wurde komplett gelöst, es gibt gar keine Tasten mehr Wink
-Display ist extrem billig, zeigt generell sehr wenig Infos an. Ob es jetzt besser oder schlechter abzulesen ist als beim Vorgänger weiß ich nicht mehr
-Einfach "Play" anstatt "Entern" drücken und das sollte auch beim 200er funktionieren

Aber:
Das Teil ist der letzte Müll, das derzeitige SDK hat massive Probleme mit HD Audio. Danach gab es zwar eine neue Beta FW mit der neuen SDK, welche das HD Audio Problem beseitigt, aber viele neue Bugs beinhaltet. Danach gab es nie wieder ein FW update und das Teil ist EOL im Beta Status.
Schau dich also nach was anderem um, sei es Android Media Player oder HTPC.
Anzeige: JVC-X35 zu 105" Leinwand
NMT: A-500, A-500 Pro
Sound: Pioneer 921-> Klipsch RF 82 | RC 62II | RW-12D | RB 61
Blu-ray: Pioneer BDP-450 mit CFW: (3D) BDs mit vollem Menü via LAN Smile
Speicher: Qnap TS-453A
Zitieren
#3
Hi Sledgehamma,

danke für die sehr hilfreiche Info.

Ja, die Tasten am C-200 habe ich fast nie benutzt, war einfach nicht intuitiv, also griff ich immer zur Fernbedienung.
MP3-Ordner mit Unterordnenr konnte der C-200 leider nie abspielen oder ich habs einfach nie kapiert.
Ich möchte gerne einen (preislich günstigen) Mediaplayer mit Diaplay haben um ohne Fernseher Musik hören zu können. Da gibt es zwar sehr schöne audiophile Teile (z.B. von Cocktail Audio, sehr gelies Teil aber mit ~1500 Euro ganz andere Liga) aber sonst kaum was brauchbares mit Display eben.

Danke nochmal, die Alternativen sind mehr für Fachleute die sich auch mit der Hardware auseinandersetzen, wohl eher nicht meine Stärke, ein Fertiggerät bleibt wohl meine erste Wahl.

LG
der musikhörer
Zitieren
#4
Ich habe ja zum C200 einen 3D-Mede8er und für Audio Sonos.

Audio vom Mediaplayer zu trennen ist natürlich optimaler als immer wieder einen Mediaplayer zu suchen der Audio halbwegs kann. Zu Sonos gibt es inzwischen einige Alternativen und Multiroom ist generell sehr komfortabel weil diese Systeme viel inklusive haben.

Der Mede8er gefällt mir nicht wirklich besser von der Bedienung als der C200. Er kann aber 3D und Resume bei Blurays, dafür kein BD-Menü. Langsam kommt mir der C200 nicht vor, man würde ja sonst gar nicht sehen bei welchem Buchstaben man ist, bis auf den kurzen Ruckler bei Seitenende.

Eine moderne Alternative wüßte ich auch gerne. Androidplayer fallen raus wegen kein Frameratesync und HTPC würde basteln im WZ heißen was ich dort nicht möchte.
75 Zoll 3D-LED UE75F8000, AVR VSX-2020, A500 u. C200, Dreambox800 u. VU+Solo2, Lautsprecher Klipsch R82, Sonos, 40Zoll-PC-Monitor Philips
Zitieren
#5
Frameratesync gibts mittlerweile bei Android. Aber ich meine HD audio ist teilweise noch problematisch. Die perfekte Box habe ich leider noch nicht finden können Sad
Anzeige: JVC-X35 zu 105" Leinwand
NMT: A-500, A-500 Pro
Sound: Pioneer 921-> Klipsch RF 82 | RC 62II | RW-12D | RB 61
Blu-ray: Pioneer BDP-450 mit CFW: (3D) BDs mit vollem Menü via LAN Smile
Speicher: Qnap TS-453A
Zitieren
#6
Aber kein Auto-Frameratesync, das wäre mir ganz neu. Manuelles Umschalten ist angesagt.
75 Zoll 3D-LED UE75F8000, AVR VSX-2020, A500 u. C200, Dreambox800 u. VU+Solo2, Lautsprecher Klipsch R82, Sonos, 40Zoll-PC-Monitor Philips
Zitieren
#7
Ach du kacke und ich dachte das wäre automatisch....wird schon iwann kommen. Langsamer als CM können sie ja kaum sein Biggrin
Anzeige: JVC-X35 zu 105" Leinwand
NMT: A-500, A-500 Pro
Sound: Pioneer 921-> Klipsch RF 82 | RC 62II | RW-12D | RB 61
Blu-ray: Pioneer BDP-450 mit CFW: (3D) BDs mit vollem Menü via LAN Smile
Speicher: Qnap TS-453A
Zitieren
#8
Deswegen ist es zur Zeit noch schwierig einen anständigen 4K-Player zu finden. Ich hab ja noch Zeit mit meinem FullHD-TV.
75 Zoll 3D-LED UE75F8000, AVR VSX-2020, A500 u. C200, Dreambox800 u. VU+Solo2, Lautsprecher Klipsch R82, Sonos, 40Zoll-PC-Monitor Philips
Zitieren
#9
Danke Mulatte für Deine Meinung.
Mit langsames scrollen meine ich MP3-Verzeichnisse am Display zu scrollen, nach genau 2 Display-Seiten macht der C-200 regelmäßig 2 Sekunden (Gedenk-) pause und scrollt dann weiter, wieder 2 Display-Seiten etc...und das natürlich bei gedrückter Up-oder Down-Taste. Ist auf dem Fernsehmenü nicht so dramatisch, da werden auch deutlich mehr Zeilen angezeigt...

Wenn ich Audio-und Movie-Player von der Hardware her trenne, dann brauch ich kein Mediaplayer mit Display, deshalb mein Interesse an solchen Kombigeräten.

Irgendwie komme ich aber nicht wirklich dahinter, was eigentlich am C-300 besser ist (Display ist ja auch nicht wirklich so toll mit 2,5"). Wenn der C-300 MP3s in Unterverzeichnissen komplett abspielen würde wäre das ja schon was für mich (der C-200 kann es nicht, hatte ich jetzt nochmal intensiv getestet). Könntet ihr das nochmal sicher bestätigen?

Ach ja nochwas, das C-200 Blu-Ray Standard Laufwerk ist auch etwas nervig, da es sich oft nicht mechanisch öffnen läßt und man die Fernbedienung dazu benötigt. Wäre das mit dem Slot-In für den C-300 besser?

Bin echt unsicher ob so ein Upgrade sinnvoll ist oder der C-200 schon das beste war, was ich hier für mich finden kann,

Danke Euch,

LG, der musikhörer
Zitieren
#10
(28.07.2015, 11:05)Some schrieb: sogar mein Auto-Radio von VW...)

Dankeschön für diesen Bash! Du bist mein Held des Tages! :-)

- PCH A200 03-05-130620-21-POP-411-000 (Silent: Lüfter auf 5V)
- Synology RS2414+ Raid6 @DSM5.2
- Pioneer BDP-LX55 CFW
- Pioneer SC-LX75
- Pioneer PDP-LX5090 Samsung UE55JU6850

Zitieren
#11
Ok, jetzt habe ich also einen C-300 und gleich zu Anfang fand ich heraus: Auch der C-300 kann keine MP3-Ordner mit allen Unterordnern abspielen sondern immer nur die MP3s in deren Ordner man gerade ist. Wenn man auf einen Ordner steht und "PLAY" drückt, passiert garnichts. Playlisten anzulegen für alle Hauptordner ist mir echt zu blöde...Schade dass ich hier eine falsche Antwort bekam, war der Hauptgrund, den C-300 zu kaufen denn mein C-200 kann ansonsten scheinbar vieles besser, z.B. ist das Scrollen durch Verzeichnisstrukturen bei der gleichen Netzwerkverbindung (Ethernet-Kabel) deutlich schneller (und nicht langsamer). Die Display-Darstellung ist so grob, dass nur 3 Zeilen mit 10 Buchstaben abgebildet werden, so kann man Titel doch garnicht lesen (König der Löwen 1 / 2 /3 etc. kann man dann also raten oder was)? Und das Display ist eigentlich der einzige Grund, sich ein Gerät der C-Serie zuzulegen. Ich bin wirklich enttäuscht...
Zitieren
#12
(10.10.2015, 09:42)Some schrieb: Und das Display ist eigentlich der einzige Grund, sich ein Gerät der C-Serie zuzulegen. Ich bin wirklich enttäuscht...

Das wurde hier schon oft diskutiert. Der C200 ist und war die stabilste Serie. Für Audio gibt es andere Lösungen, die besser geeignet sind (z.B. Sonos).
- C200 8 GB USB-Stick, BR-LW - Panasonic TH-42 PV 70 - Yamaha RX-V2067 - Impactics mit Core i3 - DM 800 - Sonos ZP90, Play:3
- Der unRAID-Server Thread: http://www.popcornforum.de/showthread.ph...#pid212883
Zitieren
#13
Hallo Gemeinde.

Ich habe den Schritt vom c200 zum c300 vollzogen.

Meine Fragen:

Kann man beim c300 nicht mehr direkt per Nummerneingabe zu einem Album springen?
Wenn ich beim c200 z.b. 1-0-0 eingegeben habe, sprang er direkt zum album nr. 100.
kann das der c300 nicht mehr? Ich fand die Option sehr praktisch, weil man sehr schnell zum Album 100 kam.
Wenn ich in meinem Albumordner bin (530Alben) braucht er ca. 5-6Sekunden um von Seite zu Seite zu springen.(Lautstärke + - auf der Fernbedienung) beim c200 hat das ca. 0,5 Sekunden gedauert.
Was tut der c300 in diesen 5SekundenFragezeichen Ein Festplattenzugriff ist nicht zu hören während dieser Zeit.
Das nervt mich extrem!

Wie kann ich Ordner verschieben?
Beim c200= zur liste hinzufügen, zum gewünschten Ordner, mit Taste File..... hier einfügen.
bis zu dem Punkt "hinzufügen" komme ich. (mit grüner Taste). dann gehe ich zum gewünschten Ordner. UND NUN? Ich finde keine Möglichkeit zum "hier einfügen" zu klicken.

Und wie wird eine Playlist erstellt?
Auch hier finde ich die Option " hier erstellen " nicht.


Vielen Dank !
Gruß,
Chris
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  A 300 NMJ Fragen wegen Umstieg von 110er CFruth 6 1.572 06.01.2014, 12:16
Letzter Beitrag: CFruth
Lightning Umstieg vom C-200 auf C-300 UnitedMediaLabs 12 3.445 07.09.2012, 07:55
Letzter Beitrag: kaetho
  lohnt sich ein Umstieg von A210 auf A300 spesso 0 797 10.02.2012, 11:47
Letzter Beitrag: spesso
  Umstieg von C-200 auf A-300 jhon 7 2.098 03.02.2012, 14:28
Letzter Beitrag: NewN00b

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste