Probleme mit den USB 2.0 Host Anschlüssen.
#1
Mein Problem hat mit den 2 USB 2.0 Hosts an der A410 zu tun. Der seitliche USB 2.0 Host funktioniert einwandfrei, doch der auf der Rückseite macht Probleme. Ich habe die gleiche Platte an beiden Anschlüssen getestet aber nur an dem seitlichen wird sie erkannt. Schließe ich sie an dem hinteren an, gibt die A410 einen gleichbleibenden Piepton von sich und die Platte wird nicht erkannt. Bei der Platte handelt es sich um eine 2,5' HDD USB 3.0 ohne externe Spannungversorgung.

Kann mir hier jemand weiterhelfen??

Gruß
Zitieren
#2
Seitlich liefert der USB-Host etwas mehr Strom, deswegen klappt es dort noch ohne externe Stromversorgung.
Teste hinten mal mit zusätzlicher Versorgung, dann hast Du die Gewissheit...
Zitieren
#3
Beim A-400 war es so, dass der seitliche Anschluss mehr Strom lieferte als der hintere. Deine Schilderung deutet darauf hin, dass es beim A-410 genauso ist.

Deine Platte benoetigt halt mehr Strom, als der Anschluss liefern kann. Also musst Du entweder den seitlichen Anschluss benutzen oder am hinteren Anschluss noch einen USB-Hub mit separater Stromversorgung anschliessen.

Edit: Der Flash ist halt immer noch der Schnellste^^
Zitieren
#4
Danke für die schnellen Antworten.
Das ist sehr ärgerlich. eine platte mit externer versorgung geht.
Hab aufgrund dessen mir schon einen aktiven usb hub geordert und teste das dann damit nochmal
Zitieren
#5
Den Namen trägt er zu recht. Schell wie der Blitz halt. Und zischt doch immer mal wieder vorbei.
benq w1070 --- NMT C-200/A-400 --- Yamaha RX-V675--- Teufel Columa 300 (7.2) --- Acer H341 --- Technisat S1 --- Harmony Smart/One
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste