C200 und wma dateien
#1
Prosit Neujahr !

Ich habe erstmals nach Jahren ein für mich relevantes Problem
bei meiner C200 festgestellt:
WMA Dateien (Bitrate ca. 900kBit also WMALossless) werden nicht abgespielt - die aber am PC mit diverser Software problemlos abgespielt werden.

Interessant ist an der C200 wird im Info Feld neben dem Notensymbol Filetype Dolby D angezeigt, wo also bei mp3files mp3 und bei wavfiles wav angezeigt wird.
Es wird auch rechts im Infofeld keine Tracklänge angezeigt, hingegen
alle Tags werden ausgegeben.

Und ein "kleineres" Problem:
Gapless Wiedergabe bei wav Files gibt es kleine Glitches, Knackser am Beginn des folgenden Audiotracks.

Meine Firmware: 02-04-110-308

Gibt es da Lösungen - mit der Suche war ich nicht erfolgreich
Zitieren
#2
WMA lossless (WMAL) dürfte die C200 scheinbar nicht unterstützen,
denn WMA 9.2 nicht Lossless encodierte Files funktionieren, wie ich soeben festgestellt habe.

Bleibt noch das zweite Problem wie oben beschrieben
Zitieren
#3
Mit Flacs kann der Poppi gut. Also vielleicht in Flacs wandeln?
75 Zoll 3D-LED UE75F8000, AVR VSX-2020, A500 u. C200, Dreambox800 u. VU+Solo2, Lautsprecher Klipsch R82, Sonos, 40Zoll-PC-Monitor Philips
Zitieren
#4
(01.01.2015, 23:21)Mulatte schrieb: Mit Flacs kann der Poppi gut. Also vielleicht in Flacs wandeln?

Nun ich habe meine CD und Vinylsammlung seinerzeit in 16/44 wavfiles gerippt und irgendwann mal ein paar (so 15 Alben) als WMAL Files geschenkt bekommen.
Ich werde sie wahrscheinlich auch gleich in wav konvertieren.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  playlist video-dateien für c200 pop200 5 1.762 04.08.2010, 19:55
Letzter Beitrag: Coco

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste