[FLASH] Verständnisfrage
#1
Habe ich das richtig verstanden:

Yamj ist das Grundgerüst. Eversion ist der Skin und evHell ist ein Overlay.

Um jetzt alles ans laufen zu bekommen muss ich Yamj sagen das er kein HTML sondern Eversion als Flash Skin verwenden soll. Und unterhalb des Eversion Ordner sage ich Eversion er/es soll evHell als Overlay verwenden.

so korrekt?
Zitieren
#2
(05.08.2012, 23:47)tesona1977 schrieb: Habe ich das richtig verstanden:

Yamj ist das Grundgerüst. Eversion ist der Skin und evHell ist ein Overlay.

Um jetzt alles ans laufen zu bekommen muss ich Yamj sagen das er kein HTML sondern Eversion als Flash Skin verwenden soll. Und unterhalb des Eversion Ordner sage ich Eversion er/es soll evHell als Overlay verwenden.

so korrekt?

(Yet another)Moviejukebox ist ein sogenanntes "Command Line Tool", geschrieben in Java, welches rekursiv deine Videosammlung
auf deinem Rechner oder Server nach Videodateien scannt (AVI, MKV, MPEG, VIDEO_TS, BluRay etc.), diese Dateien analysiert und
möglichst genaue Informationen über Erscheinungsjahr, Containerformat, Untertitel, Sprache, Audio- & Videocodecs usw. liefert.
Durch verschiedenen PlugIns werden weitere Infos zu den gefundenen Dateien aus diversen Online-Datenbanken
(IMDb, Ofdb, TheMovieDB, TheTVDB, Allocine, FilmAffinity, FilmWeb, etc.) aus dem Internet geladen und dem Videofile zugeordnet.

(Yet another)Moviejukebox generiert aus den gesammelten Infos dann Seiten im HTML-Format, welche Kompatibel sind
zum PopcornHour (A100 / A110 / B110 / A200 / C200) bzw. dem HDX 1000.

Eversion wandelt die von YAMJ gesammelten Daten um (Flash) und evHell ist eher ein Skin für Eversion.

Gruß Xorron

C200 500GB 2,5 Samsung + 2TB Samsung Ecogreen, A210, Dreambox 500 HD, ZOTAC ZBOX HD-ID83+ Kodi Nightlybuild+ AEON MQ6, Divico 6600N, Onkyo TXSR 716, Mede8er MED500X, Fire TV, Raspberry Pi,Misch-Boxen-System
Zitieren
#3
Genau, eversion wird von YAMJ zwar wie ein skin behandelt, ist aber im Prinzip nur ein Flash(actionscript)-Tool, das die generierten YAMJ-Video-Daten interpretiert und mittels evHell als Benutzeroberfläche ausgibt.
Wobei YAMJ bei der Benutzung von Eversion sinnvollerweise auf die Generierung aller HTML-Komponenten verzichtet und nur noch die XML Dateien mit den Video-Daten ausspuckt (sowie natürlich die cover/fanart/banner images).

Größter Unterschied: eversion liest diese XML-Daten in Echzeit, was sich durchaus negativ auf die Geschwindigkeit auswirken kann (v.a. 200er Reihe).
Es ist aber mit Flash mehr Schnickschnack möglich.

Kleiner Tip für eversion: anders als bei html skins ist ein (langwieriger) YAMJ Neu-scan nicht nötig, wenn man eversion-Einstellungen verändert (einfach ev neu starten). Das ist geradegut zu wissen, wenn man noch viel herumprobiert, v.a. am Anfang beim Einrichten! Erst wenn neue Videos neu eingelesen werden sollen, ist ein YAMJ re-scan erforderlich.
PCH A-210
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  flash-based Musik-Jukebox ?? tutenchamun 0 1.276 16.01.2012, 09:49
Letzter Beitrag: tutenchamun

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste