UMC / Android
#16
las gead auch n scan laufen. Sobald der durch ist test ich die neue Beta auch.
TV: LG 42LH9000
Sound: Yamaha RX-V1800 mit Elac Linie 120 und Canton Subwoofer
Sat: Dreambox DM-800
NMT mit DVD- und BD-Player: PopcornHour C-200 an WHS (BR-LW: LG GGC-H20L/Apps auf 8GB USB)
Fernbedienung: Logitech Harmony 900
Zitieren
#17
screenshots im ersten Post angehängt.
Zitieren
#18
(15.08.2010, 15:27)mooh schrieb: screenshots im ersten Post angehängt.

Sieht prima aus, bin gespannt auf die nächste Version

Grüße
Spot
TV: Samsung PS-42C91H, Philips LCD 8404 Ambilight
AV-Receiver: Onkyo SR-706
BD-Player: Onkyo BD 606
Multimediaplayer: PCH-C200, PCH-A110, iXtreamer, ATV 2 JB
Beamer: Mitsubishi HC-5500 Full-HD LCD
PC: HP NX9420 Notebook mit Win 7 Prof, Dell XPS 17 3D
Tablet: iPad 2 32GB
Mobil: HTC One S
NAS: D-Link DNS-323 (2TB), ETrayz (3.5TB), Philips Netzwerkfestplatte (500GB)
Zitieren
#19
Als neuer HTC-Desire Nutzer und etlichen ROM-Image-Aufspielaktionen bin ich nun entlich bei der Version Android Froyo2.2 angekommen und freue ich mich schon riesig auf diese hier vorgestellte Nutzungsmöglichkeit.
Echt eine Klasse Idee.

Was schön währe, wenn in den Covern die Rating-Sternchen integriert währen, dann könnte man direkt in der ersten Ansicht beim durchblättern gezielt selektieren.
Ich denke das hat dann eher was mit UMC zu tuen!

Vielen Dank an den Entwickler "mooh" und den Testern.
Ich warte dann mal ganz sehnsüchtig auf das Endresultat.
[HTC-Desire] [C-200] [ION330] [H340+QB-35US2] [TH42PX730E] [SenseoHD7800]
Zitieren
#20
Hi, du meinst jetzt die Sternchen gleich auf dem Cover oder unten? Weiss nicht ob es übersichtlich ist, wenn die 5 Sternen auf die Cover sind. Kann man aber gern ausprobieren.

Und wenn du bei dem Beta mitmachen willst, einfach PM =)

(15.08.2010, 23:57)akki schrieb: Was schön währe, wenn in den Covern die Rating-Sternchen integriert währen, dann könnte man direkt in der ersten Ansicht beim durchblättern gezielt selektieren.
Zitieren
#21
(15.08.2010, 23:57)akki schrieb: Was schön währe, wenn in den Covern die Rating-Sternchen integriert währen, dann könnte man direkt in der ersten Ansicht beim durchblättern gezielt selektieren.
Ich denke das hat dann eher was mit UMC zu tuen!

Das mit den Rating-Sternchen scheint ja vielen auch bei UMC direkt sehr wichtig zu sein....
Wollt einfach mal nachfragen wieso? Erschliesst sich mir einfach nicht.

Ich hab doch Filme daheim (woher auch immer), von denen ich doch zumindest weiß um was es grob geht und evtl. wer da mitspielt und ggf. habe ich diese schonmal im Kino gesehen oder mich zumindest über Trailer, Kino-Seiten oder ähnliches bissl über den Film informiert.
Dann kann es mir doch völlig egal sein, ob irgendwelche IMDB Nutzer dem Film 5 oder 6 oder sonstwieviele Sterne im Durchschnitt gegegeben haben, oder? Heisst doch noch lange nicht dass der Film auch meinem Geschmack entspricht und für mich was taugt.

Ich hab doch eh nur Filme die ich auch anschauen will.

Oder sammelt ihr einfach blind alles an Filmen was es gibt nur um die "zu haben"?

Also auf der Film-Detailseite können die Sterne von mir aus drauf sein, einfach als Zusatzinfo zu anderem, aber auf der Übersichtsseite?

Viel wichtiger fänd ich da ggf. eine Selektion nach Genre, also irgendwelche Möglichkeiten in den Einstellungen Filter zu setzen.
Z.b. "Liste mir alle Komödien auf, weil ich heut Lust auf was lustiges habe"...oder so...
TV: Samsung PS-42C91H, Philips LCD 8404 Ambilight
AV-Receiver: Onkyo SR-706
BD-Player: Onkyo BD 606
Multimediaplayer: PCH-C200, PCH-A110, iXtreamer, ATV 2 JB
Beamer: Mitsubishi HC-5500 Full-HD LCD
PC: HP NX9420 Notebook mit Win 7 Prof, Dell XPS 17 3D
Tablet: iPad 2 32GB
Mobil: HTC One S
NAS: D-Link DNS-323 (2TB), ETrayz (3.5TB), Philips Netzwerkfestplatte (500GB)
Zitieren
#22
ich teile deine Ansicht, jedoch ist es manchmal nicht einfach den Überblick zu behalten. Vor lauter Sammelei kommen viele einfach nicht mehr dazu den Kram auch mal zu schauen. Ratingsterne sind für mich das Erste woran man sich orientiern kann, ob ein Film etwas taugt. Trifft nicht immer zu, weil die Geschmäcker sich auch schon mal unterscheiden können. Ich sag mal zum grössten Teil ist das schon ein guter Zeiger, um auf einen Film aufmerksam zu werden. Das Genre oder aber Filter setzen, dass würde natürlich die Sache schön abrunden, bin ich auch dafür. Das Sternchen Thema ist dritt-Rangig, viel wichtiger sind die Grundfunktionen ans Rennen zu kriegen.
[HTC-Desire] [C-200] [ION330] [H340+QB-35US2] [TH42PX730E] [SenseoHD7800]
Zitieren
#23
(20.08.2010, 10:49)akki schrieb: ich teile deine Ansicht, jedoch ist es manchmal nicht einfach den Überblick zu behalten. Vor lauter Sammelei kommen viele einfach nicht mehr dazu den Kram auch mal zu schauen. Ratingsterne sind für mich das Erste woran man sich orientiern kann, ob ein Film etwas taugt. Trifft nicht immer zu, weil die Geschmäcker sich auch schon mal unterscheiden können. Ich sag mal zum grössten Teil ist das schon ein guter Zeiger, um auf einen Film aufmerksam zu werden. Das Genre oder aber Filter setzen, dass würde natürlich die Sache schön abrunden, bin ich auch dafür. Das Sternchen Thema ist dritt-Rangig, viel wichtiger sind die Grundfunktionen ans Rennen zu kriegen.

Aber wär´s nicht schlauer sich vor dem "besorgen" der Filme mal die Rating-Sterne anzuschauen (wenn man auf die Meinung von anderen was gibt) oder den Plot durchzulesen und sich dann eben nur das Zeugs "anzuschaffen" das einen auch interessiert?

Wenn ich blind alles sammel was ich dann eh nicht alles schauen kann nur um es "zu haben", dann zahlt man am Ende für Festplatten und NAS etc vermutlich mehr als wenn man sich nur die wirklich guten Filme die was taugen als BD gekauft hätte....und ob ein Film was taugt recherchiere ich einfach bevor ich mir den zulege (wie auch immer)....bzw. hab den Film eh schon gesehen...

Aber zugegeben, ich bin in dem Sinne kein Sammler, ich hab insgesamt ca. 300 Filme daheim und damit so ziemlich alles was ich für mich als sehenswert betrachte und seit Monaten weder was runtergeladen noch gekauft, sondern war halt bei den wenigen neuen Filmen die mich interessieren im Kino.... Aber okay, ich bin da sicher nicht represäntativ :-))


Sorry, wird arg OT...ich hör schon auf :-)
TV: Samsung PS-42C91H, Philips LCD 8404 Ambilight
AV-Receiver: Onkyo SR-706
BD-Player: Onkyo BD 606
Multimediaplayer: PCH-C200, PCH-A110, iXtreamer, ATV 2 JB
Beamer: Mitsubishi HC-5500 Full-HD LCD
PC: HP NX9420 Notebook mit Win 7 Prof, Dell XPS 17 3D
Tablet: iPad 2 32GB
Mobil: HTC One S
NAS: D-Link DNS-323 (2TB), ETrayz (3.5TB), Philips Netzwerkfestplatte (500GB)
Zitieren
#24
(20.08.2010, 09:34)spot0915 schrieb: Viel wichtiger fänd ich da ggf. eine Selektion nach Genre, also irgendwelche Möglichkeiten in den Einstellungen Filter zu setzen.
Z.b. "Liste mir alle Komödien auf, weil ich heut Lust auf was lustiges habe"...oder so...

Gute Idee, werde ich jetzt einbauen. Erste Version wird aber nur ein Genre als Filter erlauben... (reicht es oder gibt es Leute, die nach "Amateur", "Ausland", "Familienfilm" gleichzeitig suchen? =)
Zitieren
#25
Ausbauen kann man das ja sicherlich nochWink
Vielen wird wohl schonmal damit gehjolfen sein das man nach Genre filtern kann.
Zitieren
#26
Ich würde sagen, das ist mal ein Vorbild, an das du dich richten könntest. Wink

http://www.popcornforum.de/showthread.php?tid=15266
Zitieren
#27
Jup dazu hatte ich vor n paar Tagen auch schon Kontakt mit ihm.
Es ging um einen Startbildschirm um zwischen Serien Movies etc zu wechseln.
Und da meine er, dass er es an die xbmc anlehnen möchte.
freu mich schon auf ne neue Version
TV: LG 42LH9000
Sound: Yamaha RX-V1800 mit Elac Linie 120 und Canton Subwoofer
Sat: Dreambox DM-800
NMT mit DVD- und BD-Player: PopcornHour C-200 an WHS (BR-LW: LG GGC-H20L/Apps auf 8GB USB)
Fernbedienung: Logitech Harmony 900
Zitieren
#28
eche ne super App, das man mittlerweile die Filme darüber auch schon starten kann finde ich sehr klasse...

Das App-Icon könnt allerdings noch bissl hübscher sein :-)
TV: Samsung PS-42C91H, Philips LCD 8404 Ambilight
AV-Receiver: Onkyo SR-706
BD-Player: Onkyo BD 606
Multimediaplayer: PCH-C200, PCH-A110, iXtreamer, ATV 2 JB
Beamer: Mitsubishi HC-5500 Full-HD LCD
PC: HP NX9420 Notebook mit Win 7 Prof, Dell XPS 17 3D
Tablet: iPad 2 32GB
Mobil: HTC One S
NAS: D-Link DNS-323 (2TB), ETrayz (3.5TB), Philips Netzwerkfestplatte (500GB)
Zitieren
#29
Hi,
Habe in den letzten Zeiten leider nicht so viel gemacht und fahre jetzt 10 Tage weg.
Mitte Oktober kommt aber die nächste Version =)
- Auswahlliste am Start (Movies/Serien)
- Liste wie xmbc
- Unterstützung von Gruppen
- Starten von Serien
- vielleicht Automount, muss es zuerst mit den UMC Kollegen besprechen =)
- vielleicht Integration im UMC GUI als Plugin
Zitieren
#30
finds hammer geil, dass private Programmierer sowas hinbekommen, aber nicht eine Firma Smile Dickes Lob von mir, hab grad erst das Video gesehen, bin beeindruckt
C200 mit LiteOn iHOS104 und WD10EADS - Onkyo TX-SR 805 - Philips 32PFL7803 - Eigenbau-NAS basierend auf Atom: D945GCLF2
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  UMC Android for Tab mooh 3 1.702 06.03.2012, 09:59
Letzter Beitrag: IC-Killer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste