Ember Media Manager - Support Thread
#1
Thumbsup 
Nachdem ich mir verschiedene Tools zur Erzeugung von NFOs für YAMJ angesehen habe, nutze ich mittlerweile den Ember Media Manager, der meines Wissens weder hier noch im US-Forum je erwähnt wurde:

[Bild: ss.jpg]

http://www.xbmc.org/forum/showthread.php?t=50348

Mit dem Tool kann man recht gut Cover/Fanarts runterladen und NFOs erstellen lassen, sogar mit OFDB-Anbindung! Für den ein oder anderen also evtl. durchaus interessant, vor allem da deutlich mehr Felder in der NFO gefüllt werden als bei dem im Anfangsstadium liegengebliebenen NFO Generator.
Popcorn A-110 mit 1TB WD10EACS intern | Asrock Ion 330HT mit XBMC (Win7) | Selbstbau-Server mit 5,5TB | Toshiba 46 RV555 | Onkyo TX-SR308 | Jamo A 330ADD.3 (Subwoofer SW 410E)

[Bild: sigrichtigposten5ro.gif]
#2
Einen schönen Abend wünsche ich und ein frohes neues Jahr 2010,
ich habe eine kurze Frage zum Prg. Ember Media Manager.
Wie lösen Sie das folgende Problem wenn Sie einen Film bestehend aus 2 Dateien haben und diesen Film im Ember MM Prg. einladen bearbeiten Sie nur eine Datei oder wie ist Ihr vorgehen bei solchen mehreren Dateien.
Gibt es auch Tutorial über das Programm, wie es am besten einzustellen ist, würde mich über jeden Hinweis freuen.

Filmname [CD1].avi
Filmname [CD2].avi

Danke für Ihre Mühe.

Freundliche Grüße
Hawaipizza
#3
Es langt, wenn zur ersten Datei eine nfo geschrieben wird. Die zweite wird automatisch von YAMJ zur ersten datei hinzugefügt und braucht damit auch keine nfo solange in den properties mjb.playlist.generateMultiPart=true drinnsteht. (ist als Standard aktiviert]
#4
also hab mir den ember gerade mal angeschaut.
Er läd ja sehr gut poster und fanarts runter und schreibt auch schöne nfos.
Aber was ist letztendlich denn eigentlich nötig?
#5
leider habe ich über das Prg. kein richtig gutes Tutorial oder auch welche Einstellungen bei diesem Prg. sinnvoll und auch Praktisch einzustellen ist, gefunden......

Bin schon am SUCHEN.........
#6
Guten Morgen an ALLERolleyes,
wie sieht bei euch die Ordnerstruktur aus, da die Filme immer mehr werden............um den Überblick nicht zu verlieren.....Exclamation
#7
Ich habe einen Ordner, in den erstmal alle neuen Filme rein kommen. Die tagge ich dann mit Ember Media Manager (Cover, Fanart und NFO mit den für mich interessanten Infos) und kopiere sie rüber in den/die aktiven Filmordner. Über die würde ich so ein Tool ohne vorherige Tests nicht drüber laufen lassen, nachher zerschießt der mir meine Bilder oder NFOs.

Tutorial braucht man für das Programm nicht wirklich, zumindest so lange man es nur so rudimentär einsetzt, wie von mir beschrieben. So umfangreich ist das Optionsmenü ja nicht.
Popcorn A-110 mit 1TB WD10EACS intern | Asrock Ion 330HT mit XBMC (Win7) | Selbstbau-Server mit 5,5TB | Toshiba 46 RV555 | Onkyo TX-SR308 | Jamo A 330ADD.3 (Subwoofer SW 410E)

[Bild: sigrichtigposten5ro.gif]
#8
ja schon,
hab mal auf meiner Backupplatte etwas rumprobiert.

was brauche ich denn genau?
1 nfo was soll denn da alles rein?
hab da mal 1-2 nfo's erzeugt und da ist wirklich alles drin was es gibt, sogar die url zu 30 Postern und fanarts
wie stellt man bei ember ein was reinkommt,
wie macht man das YAMJ kompatibel.
wie sieht das mit Poster und fanart aus.
Was wähle ich da aus movie.jpg oder <movie.jpg> bei fanart natürlich das selbe.
was ist mit tbn dateien.

sollen Poster und fanart mit in den Film-Ordner?

YAMJ nimmt sich ja auch nur die daten raus die es braucht?
Wenn ich jetzt für 500 Dateien ohne Serien nfo's machen muss bin ich ja wochenlang beschäftigt.
Man kann mit ember auch filme zu Boxsets zusammenfügen wird das irgendwie in YAMJ übernommen?
#9
Hi,

hab mir das Tool auch mal angeschaut. Verstehe allerdings nicht, wie ich da ne NFO Datei erstellen kann?

Kann mal bitte einer posten wie das geht?

Thanks :-)
#10
Och Leute, so umfangreich sind die Settings nicht, man muss die nur mal alle durchgehen.

Unter "Files and Sources" hakt man an, was erstellt werden soll.
<movie>.jpg
<movie>.fanart.jpg
<movie>.nfo

Unter "Scraper-Data" -> "Options" hakt man an, was in die NFO reingeschrieben werden soll.
Und unter "Scraper - Images" kann man mit "Do Not Save Image URLs to Nfo" wohl was abstellen? ;-)
Popcorn A-110 mit 1TB WD10EACS intern | Asrock Ion 330HT mit XBMC (Win7) | Selbstbau-Server mit 5,5TB | Toshiba 46 RV555 | Onkyo TX-SR308 | Jamo A 330ADD.3 (Subwoofer SW 410E)

[Bild: sigrichtigposten5ro.gif]
#11
Hi, hab mir das Teil mal kurz angeschaut...Das ist echt cool...

Einfach einzustellen und er macht auch .jpg und .fanart. Ebenso YAMJ kompatible Einstellungen..usw..

Auswahl mehrerer Fanarts und Poster...

Geh mal auf Einstellungen Adone
Dann das deutsche Plugin (Sprache runterladen) Dann hast das Prog auch in deutsch..Unter Lang. von engl einfach auf deutsch umschalten...

Das sieht nicht schlecht aus...
NFO muss man iho noch bischen anpassen..
Entertain Premium(4)VDSL-50
TV-Samsung 3D LE46C750
C-200 / S800

German YAMJ-Ember Admin/Moderator
YAMJ Ember Support
#12
Jetzt muss ich doch noch nen kleinen Bericht zu diesem geilen Tool schreiben.
Habe mir das nunmal genauer angeschaut und ausprobiert.

Habe AlliOnePack 3 Final (mit YAMJ 1282)
Es ist echt einfach zu bedienen, noch besser gehts wenn man glich das deutsche Plugin installiert. Alles andere ist fast selbsterklärend.
Die NFOs passen mit YAMJ ohne Probleme. Habe einige Dinge deaktiviert die ich nicht in der NFO haben will, Schauspieler auf 4 reduziert etc.

Beim einlesen der Pfade wurde die alten NFOs erkannt, es wird angezeigt wo Poster und Fanart und NFO fehlen. Habe so manuell durchgegangen und geschaut wo ich "müll" habe und dies korrigiert.

Das beste ist, ich habe mich nie an SETS oder Gruppen NFos usw. rangetraut.
Mit diesem Tool sowas von einfach.
Über Tools-Setmanager einfach mit + einen Set Namen vergeben, dann von rechts die gewünschten Filme ins SET schieben, fertig. Es wird automatisch in der NFO folgender Eintrag erzeugt:
<sets>
<set order="1">Terminator 1-4</set>
</sets>

in der zeiten NFO bei Terminator 2 steht dann:
<sets>
<set order="2">Terminator 1-4</set>
</sets>

usw...
Nun wollte ich ja wissen werden die NFOs ohne zutun erkannt und was passiert mit den SETS
Habe neu-scan gemacht und das Ergebnis ist beeindruckend..
Alles erkannt, alle neuen Cover-Fanarts NFOS und der SET Eintrag ebenso.
Nun habe ich nicht mehr zb. 4 Terminator sondern 1 SET Cover welches von einem bestehendem automatisch erzeugt wird. Wähle ich es aus steht mein SET Name Terminator 1-4, drücke ich drauf erscheinen nun 4 Cover mit Terminator 1 - 4 welchen man sich nun zum anschauen auswählen kann indem man OK drückt.

Alos, das war echt ne super Idee diese Teil hier vorzustellen. Also das ist 100% für YAMJ einsetzbar....und sehr einfach zu bedienen.

Was ich noch super finde ist, das man zwischen verschiedenen Postern und Fanarts auswählen kann, ebenso manuell nach Filmen suchen kann, er nicht nur IMDB sondern auch OFDB macht uvm.

Das Teil sit fast so wie ein Editor...Alles ist zu sehen und änderbar...

Bin mal wieder begeistert...-))))
Entertain Premium(4)VDSL-50
TV-Samsung 3D LE46C750
C-200 / S800

German YAMJ-Ember Admin/Moderator
YAMJ Ember Support
#13
ist ja cool das das so super klappt.
sollte man rekursiv scannen bei Filmquelle anklicken?
welche scrape Felder sollte man denn deaktivieren?
was wähle ich bei gemischtes aus?
welche Einstellungen sollte man im scraper-Bilder benutzen?
was hast du bei Bildern für Größen eingestellt, oder was sollte man da nehmen?
hab sehr gross genommen
welche datenbanken sollte man auswählen?

Mit 4 Schauspielern finde ich schon mal okay.
was noch so?
wie sieht es mit dem Bildercache aus? mich nervt irgendwie das er beim rescrapen eines Films immer solange braucht bis er die ganzen Poster und Cover geladen hat.
habe ja auch schon mit der Backup Platte getestet, aber so richtig hatte es noch nicht geklappt.

mit den Sets anlegen habe ich auch schon probiert geht ziemlich einfach, wie klappt aber mit den sets Covern? weisst du schon wie man extra Set Cover angibt?

Kann ich denn Problemlos mein komplettes Verzeichnis anwählen und dann nach und nach die nfos erstellen?

möchte halt nicht das Filme oder ähnliches einfach selbsttätig umbenannt werden.

cool waere wenn jemand noch nen Tipp hätte für Matrix
da habe ich die 3 Filme in einem Ordner und noch einen weiteren Unterordner der Animatrix heisst, imdem befinden sich die 10 Kurzfilme benannt The Animnatrix.E01.Name
Wie löse ich das am besten?
#14
Also ich weis nicht das teil taugt bei mir nix habe mal nen scann durchlaufen lassen lol kein einziger film wurde erkannt weder poster fanart oder sonstiges ?? .. keine ahnung oder ist das nur für die wo überall in dem files nfo s haben ?? ..

[Bild: 9zriwyrsfwl.jpg]
Mfg

Core

-----------------------------------------------------------------------------------
AvR = Onkyo 507 / Boxen = Theater 3 Hybrid (Teufel)/ Tv = LED Samsung / MP= c200
#15
Was denn für einen Scan? Hast du vielleicht nur die Datenbank aktualisiert, was nur dafür sorgt, dass er die Dateliste links akualisiert?
Oder hast du in den Optionen gar nicht angehakt, dass er Poster, Fanart und NFO speichern soll?
Klick mal auf einen einzelnen Film mit der rechten Maustaste und wähl "Film wechseln". Dann holt er sich nur für den einen Film Infos, Cover und Fanart
Popcorn A-110 mit 1TB WD10EACS intern | Asrock Ion 330HT mit XBMC (Win7) | Selbstbau-Server mit 5,5TB | Toshiba 46 RV555 | Onkyo TX-SR308 | Jamo A 330ADD.3 (Subwoofer SW 410E)

[Bild: sigrichtigposten5ro.gif]


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  seit ember alle filmbeschreibungen auf englisch engine 2 5.544 14.03.2010, 15:07
Letzter Beitrag: F089
Shy YAMJ und Ember Laurin 5 7.644 09.03.2010, 23:33
Letzter Beitrag: Laurin
  Ember AllInOne Prob mit Videosource & VideoOutput Ander 28 16.463 02.03.2010, 13:38
Letzter Beitrag: Toszi
  YAMJ Library Manager (Alpha) corequad 6 3.208 07.02.2010, 21:35
Letzter Beitrag: defiant2369
  Update 30.03.2010 Umzug Ember Support zu http://www.german-yamj-board.org/ F089 1 14.715 29.01.2010, 15:44
Letzter Beitrag: defiant2369

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste