[User Projekt] DVB-T oder TV Jukebox
#1
Im englischen Forum gibt es diesen netten Beitrag:

http://www.networkedmediatank.com/showth...?tid=26368

Im Moment funktioniert bei mir noch nicht alles und es ist noch ein Gefrickel, aber meine Pinnacle 72e DVB-T lief ohne Handstände (also ich musste kein Kernelmodul oder so selbst bauen). Mittlerweile kann ich 7 der 30 TV-Sender ansehen und hab auch eine Idee warum das mit den anderen (noch) nicht klappt.

Das Setup der Kanäle ist im Moment noch nicht so ganz einfach, wenn die config-files nicht passen darf man die BOX neustarten.

Es scheint auch ein paar regionale Unterschiede zw. UK, Deutschland und Rumänien zu geben, ggf. gibt es ja hier im Forum einige kluge Köpfe die das Projekt unterstützen wollen.

Ich hab im Moment neben dem o.g. Problem noch eins mit dem gemischten Transponder (778000000) mit TV und Radioprogrammen. Entweder meine Konfiguration passt da nicht ganz oder tv_scan hat mit dem Ding ein Problem.

VG
Jan
#2
So nun habe ich es geschafft -> DVB-T funzt!

Ich kann in Berlin alle DVB-T TV und Radioprogramme mit meinem HDX-1000 und dem daran angeschlossenen DVB-T Stick (Pinnacle 72e) empfangen.

Nun kämpfe ich nur noch mit den Senderlogos um die Webseite auf dem HDX schön zu machen.

Danach wäre ein kleines Aufnahmetool dran, im Moment geht das nur auf der Kommandozeile. Oder Streamen ins Heimnetzwerk ...

VG
Jan
#3
gibts da eig. auch ne möglichkeit für dvb-s?
mit ner dreambox sollte es ja eig. gehen, da gibts ja die möglichkeit zu streamen Wink

Auf meiner Xbox mit XBMC geht es schon dass ich direkt auf die Dreambox gehe (auch mit Senderliste...) das ist echt sehr cool Smile
#4
(04.10.2009, 21:46)x02a schrieb: gibts da eig. auch ne möglichkeit für dvb-s?

Ich hab keine Ahnung - aber wenn bei den Kernelmodulen (engl. Forum) ein Treiber für den DVB-S Stick der Wahl dabei ist, hat man event. gute Karten.
#5
Hi,
DVB-S (oder gar DVB-S2), das wäre die Königslösung!
Wenn das klappen würde, der NMT wäre noch wertvoller als er jetzt schon ist.
Die Qualität von DVB-T ist ja nun nicht grad das was man auf dem Flat-TV sehen will.
(Obwohl, ich habe leider noch eine PAL Röhre, da wäre es ja schon ganz nett wenn ich meinen Terratec T² nutzen könnte)
Eine deutsche Beschreibung zu der Geschichte wäre riesig !

Gruß,
Cyberkasper
#6
(22.10.2009, 09:56)Cyberkasper schrieb: Eine deutsche Beschreibung zu der Geschichte wäre riesig !

Ja glaube ohne diese werde ich auch wohl oder übel solange auf dem Schlauch stehen.

C200 500GB 2,5 Samsung + 2TB Samsung Ecogreen, A210, Dreambox 500 HD, ZOTAC ZBOX HD-ID83+ Kodi Nightlybuild+ AEON MQ6, Divico 6600N, Onkyo TXSR 716, Mede8er MED500X, Fire TV, Raspberry Pi,Misch-Boxen-System
#7
@ janpopan hießt das dein DVB-T Stick lief ohne die Treiber aus dem Forum dort?
das wäre ja super und würdest du Channel liste von Berlin hier hochladen? Ich würde die ggf. dann auf Hannover umbiegen :-)
und ein kleine art rundown was du so gemacht hast ist immer fein :-)
#8
(14.11.2009, 19:52)Meins321 schrieb: @ janpopan hießt das dein DVB-T Stick lief ohne die Treiber aus dem Forum dort?

Ja würde mich auch brennend interessieren. die Treiber-Sache aus dem US-Forum ist mir leider eine Nummer zu hoch.

C200 500GB 2,5 Samsung + 2TB Samsung Ecogreen, A210, Dreambox 500 HD, ZOTAC ZBOX HD-ID83+ Kodi Nightlybuild+ AEON MQ6, Divico 6600N, Onkyo TXSR 716, Mede8er MED500X, Fire TV, Raspberry Pi,Misch-Boxen-System
#9
Tach auch, die Treiber braucht man schon. Ich hab sie aber nicht selbst compiliert, sondern das Paket von bdb benutzt. Ich versuch mal was zusammen zu schreiben und ein paar Tipps zu geben. Ziel von mir ist schon ein CSI Paket - Zeit müsste man haben ;-)

VG
Jan
#10
das mit den Treiber bekommen wir schon hin :-P
Bastle an meinem B-110 mit Avisio DVB-T stick für 2,90€ und habe einen leicht defekten 72e Stick von E-Schrott wie Janpopan.
einen von beiden bekomme ich zum laufen :-)

dvb-t infos für hannover ^^

http://www.dvb-t-nord.de/empfangsgebiete...achsen.pdf
#11
(26.11.2009, 23:21)Meins321 schrieb: das mit den Treiber bekommen wir schon hin :-P
Bastle an meinem B-110 mit Avisio DVB-T stick für 2,90€ und habe einen leicht defekten 72e Stick von E-Schrott wie Janpopan.
einen von beiden bekomme ich zum laufen :-)

Der Treiber ist nicht das Problem - der lässt sich mit dem Paket von bdb sehr leicht zum laufen bringen. Das dvb init skript erledigt das automatisch.

Das Setup der Kanäle ist das Problem:

1) Eine XML-Datei mit den Senderparametern (ca. 12 Parameter pro Trägerfrequenz in Berlin gibt es 9 Trägerfrequenzen) für die Region einstellen. Für Berlin gibt es die meisten Parameter auf der Wikipedia-Seite vom Fernsehturm.

2) mit der XML-Datei muss man dann TV_scan mit Parametern starten, ist nun die XML-Datei an einer Stelle fehlerhaft entweder XML-Fehler oder -viel schwerer zu finden- die Senderparamter sind falsch - weil z.b. falsch im Internet dokumentiert - hängt die Applikation. An der Stellle hilft dann nur TV-Stick raus und wieder rein oder ein Reset der Box.

3) Sind alle Parameter für alle Trägerfrequenzen richtig meldet die SW dann X Transponder gefunden und man muss sie mit STRG+C beenden.
Das Ergebnis der Prozedur ist eine überschriebene!!!! XML-Datei mit weiteren Parametern zu den einzelnen Sendern

OT: TV_Scan ist noch nicht perfekt die aktuelle Version 0.04 kann nicht mit Umlauten im Sendernamen umgehen, ich habe bdb einen Patch geschickt - er hat in seinem Entwicklerzweig 0.05 schon eine bessere Lösung, die gibt es aber nicht zum runterladen


4) Die XML-Datei muss man nun auf einem Windows-PC mit dem beiliegenden Programm und der XSLT Datei gen HTML wandeln :-( Oder mit einem anderen XML/XSLT Konverter. Ich habe ein kleines php-programm angepasst, die läuft nur mit dem "schnellen" Webserver Package auf der BOX selbst, in version 0.05 hat bdb einen Linux XML Konverter mit an Board.

4a) Vor der Konvertierung kann/sollte man noch die Sendernamen anpassen WDR Kln zu WDR Köln oder Slashes und Punkte durch Leerzeichen oder Unterstriche ersetzen.

5) Die HTML Datei geht zurück auf die Box, sie dient dem Umschalten der Kanäle

6) Wer noch die Senderlogos will muss sehen woher er die bekommt, die können auf der BOX als PNG oder JPG abgelegt werden, so wie dies in der HTML-Datei verlangt wird.

7) Ich habe eine XML-Datei für Berlin, leider habe ich die neue Trägerfrequenz (1.11.09) noch nicht richtig einstellen können, die Dokumentationen im I-Net widersprechen sich da, ich hatte bisher zu wenig Zeit zum ausprobieren.

8) Ein "automatisches" Setup der Sender scheitert bei mir selbst wenn ich meine Berlin XML-Datei und das passende PHP-Package auf der BOX einsetze daran, dass die TV_SCAN Software mit den in Deutschland notwendigen Parametern, nach erfolgreicher Suche der Sendern nicht terminiert, sondern in einem Deamonmodus läuft und die XML-Datei noch nicht aktualisiert ist.

9) Falls jemand bdb's Anleitung und die tv_scan Quellen durchforstet und mir sagen kann wie die SW auch mit den Parametern -t -c terminiert, dann sollte ein automatisches Setup auf der Box möglich sein. Hier ist dann aber auch die Community gefragt, um passende XML-Dateien für die Regionen Deutschlands zu erstellen und zu testen.

Fazit für sehr viele Karten gibt es eine Treiberunterstützung, aber das Sendersetup ist außerhalb von UK die Hölle ;-)
#12
Hi,
scheint ja langsam ins rollen zu kommen das ganze.
Hat es eigentlich schon mal jemand mit DVB-S probiert ?
Ich habe da gestern z.B. bei ebay eine dvbs usb box gekauft die gut unter dem linux vdr laufen soll. Das würde den Receiverkauf sparen.
Gruß,
Cyberkasper
#13
so dann hier für alle mal die DVB-T Daten für Deutschland, sortiert nach Bundesländern
http://www.ueberallfernsehen.de/data/senderliste.pdf
Dort findet sich noch mehr zu den sendern :-)


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Anregung - Top 100 "Jukebox" reflux 2 2.104 04.12.2011, 16:38
Letzter Beitrag: reflux
  [User Project] Music Jukebox R6.5 FLaSH 491 262.932 31.08.2011, 01:05
Letzter Beitrag: corequad
Information [User Projekt] iPhone (und andere mobile Browser) remote C-200 (Basis c200remote) SmashD 47 28.854 07.06.2011, 19:24
Letzter Beitrag: muru
  PCH A-210 Welche Jukebox??? dbausnnd 7 5.293 20.02.2011, 20:37
Letzter Beitrag: dbausnnd
  [User Project] MPD JukeBox (MPDJB) lanius 389 277.479 11.09.2010, 07:07
Letzter Beitrag: Tiegars

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste